SHIATSU - BERÜHRUNG

Martin Niedermayr hat sich besonders der Behandlungsmethode NAIKIDO- SHIATSU verschrieben und mit magischen Händen darauf spezialisiert.


NAI-KI-DO bedeutet wörtlich übersetzt "INNEN-ENERGIE-WEG".                           SHIATSU, ursprünglich aus Japan stammend, ist Kommunikation über Berührung, enthält viele Elemente der fundierten chinesischen Medizin und beinhaltet auch moderne Einflüsse der Physiotherapie, Osteopatie und Psychologie.


Im Zentrum von SHIATSU steht die manuelle Berührung.                                        Die Energiebahnen in Ihrem Körper ("Meridiane") werden durch sanften Druck angeregt und harmonisiert, energetische Blockaden gelöst und Körper und Geist wird gleichermaßen angesprochen.

Besonders typische Indikationen für eine NAIKIDO-SHIATSU-BEHANDLUNG sind:

  • Stresssymptomatik (Überlastung, Erschöpfung, Burn-Out-Syndrom, "Energiepegel gen Null")
  • Schmerzen in Rücken, Kopf, Nacken und Gelenken
  • typische Ischiasbeschwerden, hartnäckige Verspannungen in den Schultern
  • psychische Verstimmungen, depressive Phasen
  • Unfallsituationen und Schmerztherapien
  • Menstruationsbeschwerden
  • Gastritis, Sodbrennen, Verdauungsstörungen
  • Konzentrationsschwächen
  • Lebensveränderungen, Krisensituationen
  • Unruhe, Angst, Schlaflosigkeit

Mittels NAIKIDO-SHIATSU lässt sich die Verbindung mit unserem Inneren und seiner Energie aufspüren und gibt Kraft und Klarheit aus dieser Quelle neu zu schöpfen.                                                                                                        Körperliche, geistige oder seelische Symptome werden gemildert oder beseitigt und Möglichkeiten aufgezeigt, Hintergründe für die jeweilige Erkrankung oder Unbefindlichkeit zu erkennen und gezielt anzugehen.

 

Eine NAIKIDO-SHIATSU-BEGEGNUNG dauert zwischen 60 und 120 Minuten.

Gearbeitet wird direkt am Boden, auf einer bequemen Baumwollmatte und in komplett bekleidetem Zustand. Bequeme Sportkleidung (Leinen oder Baumwolle) ist dafür ideal.


Meine Werkzeuge sind:

  • die Hände (multifunktionell)
  • die Knie (druckvoll)
  • die Füße ("Barfußshiatsu" und mehr)
  • die Ellenbogen (punktgenau und tiefgehend)

In meiner Privatpraxis wird auch immer wieder ein Urton - Ofen angeheizt, der mit seiner angenehmen Strahlungswärme die Behandlung positiv unterstützt.

Martin Niedermayr verhilft Ihnen zu einer tiefen, inneren Entspannung, ermöglicht neuen Kontakt zur eigenen Mitte und zeigt schon von Beginn an positive Veränderungen auf!

NAIKIDO-SHIATSU erhöht in jedem Fall die Lebensqualität, fördert die Gesundheit, wirkt prophylaktisch und steigert die Vitalität.

Martin Niedermayr bei Ausbildung in Gartenatmosphäre